Rezensionen zu Filmen und Bücher über Trailrunning

Test 0

Grand Trail (Buch)

Der eine ist Journalist und Trailrunner, der andere Fotograf der Ultra-Trail World Tour: Mit Grand Trail haben Frédéric und Alexis Berg einen ungewöhnlichen Bildband über unseren Sport geschaffen. Eine Rezension.

Test 19

Langtang (Film)

Es sollte die Krönung seines "Summits of my Life"-Projekts werden, doch aus dem Rekordversuch wurde eine Rettungsmission. "Langtang" zeigt Kilian Jornet als Katastrophenhelfer nach dem Erdbeben in Nepal. Ein anderer, ein sehenswerter Film.

Test 0

Kilian Jornet – Déjame Vivir

Im zweiten Teil seines Summits of my Life-Projekts nimmt uns Kilian Jornet mit auf die prestigeträchtigsten Gipfel Europas. Es geht zum Elbrus Race nach Russland, in Rekordzeit auf den Mont Blanc (und wieder runter) und auf das Matterhorn. Ein inspirierender, ein atemberaubender Film!

Test 0

„Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede“ von Haruki Murakami

"Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede" (Amazon) ist kein gewöhnliches Buch über das Laufen. Es ist ein sehr persönliches Lauftagebuch des japanischen Bestsellerautors Haruki Murakami ("Naokos Lächeln", "1Q84" etc.).

Test 0

„Eat and Run“ von Scott Jurek

Scott Jurek ist so etwas wie der Lance Armstrong des Ultra-Runnings - nur mit veganer Ernährung statt EPO & Co. Den Western States Ultra gewann er zwischen 1999 und 2005 sieben mal in Folge.

Test 0

„Trailrunning: Die neue Art zu laufen“ von Stephan Repke und Denis Wischniewski

Anders als der Titel vermuten lässt, ist "Trailrunning: Die neue Art zu laufen" (24,90 € z.B. bei Amazon) kein Ratgeber à la Steffny, Marquardt & Co, sondern eher ein Coffeetable-Book mit großzügigen Bilderstrecken und schnell verdaulichen Texten.